"Amke und Kea - 2 Fraulü inīt Bredullje" - 2 Leeranerinnen in Not.

Neue Führung!!!

Leer um 1910. Amke, die Hausdame des Bürgermeisters August Diekmann, hat zu später Stunde in der Altstadt noch Besorgungen für ihren Dienstherren zu machen. Da stößt sie auf Kea, die weinend am Hafen sitzt.Was ist geschehen? Begleiten Sie die beiden Frauen auf einem spannenden Gang durch die Altstadt und erfahren Interessantes aus der Leeraner Stadtgeschichte.

Die Route verläuft vom Museumshafen zum Garrelschen Garten, durch die Neue Straße zum Rathaus (kleiner Besuch incl.), durch den Wilhelminengang Richtung Faldernstraße und abschließend die Uferpromenade zurück Richtung Rathaus.

Die Dialoge der beiden, teils auf Plattdeutsch, teils auf Hochdeutsch, lassen Sie Anteil nehmen an dem Alltagsleben zweier Frauen in Leer zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Geschichte wird in Geschichten gepackt!

Termine: Sonntag, 25.06.17, Freitag, 11.8.17; Samstag 16.9.17 und Freitag 6.10.17

Treffpunkt: jeweils 19 Uhr am Museumshafen an der Waage; Kosten: Euro 6,00/ Person